Meine Bücher

AUTOR



http://www.amazon.de/gp/product/B01D1XCCA8/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B01D1XCCA8&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21
Der Kommissar und der Schnüffler: 20 kurze Krimis inkl. einem Kriminalgedicht
Insgesamt finden sich 20 spannende, unterhaltsame, kurze Krimis in diesem Band. Davon 6 zuvor unveröffentliche neue Fälle sowie die Flick-Jansen-Geschichten aus "10 Fünf-Minuten-Krimis" und "Mord - Mal eben so". Eine Besonderheit stellt hierbei das Kriminalgedicht "Auf Messers Schneide" dar. Wer die beiden Freunde Flick und Jansen im Kampf gegen Übeltäter und Verbrechen bereits kennengelernt hat, wird hier neue Facetten erfahren und feststellen, dass ihre Freundschaft unerschütterlich ist. Für alle, die bisher die beiden noch nicht bei ihrer Kriminalarbeit beobachtet haben, sei so viel verraten, dass sie bei aller Gangsterjagd trotzdem den Humor und die Lebensfreude nicht verlieren.



http://www.amazon.de/gp/product/B013H1Y8M4/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B013H1Y8M4&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21

Mord - Mal eben so: 10 kurze Krimis
Vom Autor der 10 Fünf-Minuten-Krimis liegt nun ein weiterer Band mit kurzen Krimis vor. Diese Sammlung enthält auch den Krimi "Der Dunkelmacher", der bisher nur als Einzeledition vorlag.
Wieder haben Leser und Leserin die Möglichkeit, an einigen Fällen von Privatdetektiv Max Jansen und Hauptkommissar Frank Flick teilzuhaben. Mit jedem Fall lernt die Leserschaft die beiden Helden besser kennen.

Daneben gibt es auch wieder Kriminalfälle, die Wendungen nehmen und die Motive der Täter näher beleuchten.




http://www.amazon.de/gp/product/B00BUSLCJ4/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00BUSLCJ4&linkCode=as2&tag=nulladiessine-2110 Fünf-Minuten-Krimis
In zehn kurzweiligen Kriminalgeschichten werden Verbrechen begangen und aufgeklärt. Motive werden deutlich und manchmal kann man den Täter oder die Täterin sogar ein wenig verstehen. In einigen Geschichten lernen die Leserinnen und Leser unter anderem den Privatdetektiven Max Jansen und den Hauptkommissar Frank Flick kennen. Die beiden sind ein unschlagbares Doppel, wenn es um Verbrecherjagd geht. Sie kennen sich seit Jahren und ergänzen sich perfekt, sodass das Gaunertum einen äußerst schweren Stand hat. Bei allem Ernst der erzählten Untaten kommt auch der Humor nie zu kurz..



Der Chorknabe und andere Geschichten
Es handelt sich hier um eine erweiterte 2. Auflage, bei der sechs neue Texte aufgenommen wurden und ein Text nunmehr an anderer Stelle exklusiv erscheint. Die Sammlung beinhaltet: Der Chorknabe In der Titelgeschichte erhält ein Junge durch seine besondere Begabung die Möglichkeit, seinem Leben eine Wendung zu geben. Die Steingrenze Eine Mauer regt an, sich an ein Kindheitsereignis zu erinnern. Wohngemeinschaft der gebrochenen Herzen Es geht um – eine nicht ganz ernst gemeinte – „Freiheitsassoziation“ und die Darstellung des Zusammenlebens „ohne weitergehende Verpflichtungen“. Homo olidus Der Geruchssinn stellt mit Menschen manchmal die merkwürdigsten Dinge an. Manche dieser Dinge sind aber einfach nur romantisch. Der Brief Die Gelegenheit der zweiten Chance kommt manchmal nicht … und manchmal hat man sie leichtfertig aus Stolz oder Wut vertan. Alles nur Theater Rund um ein Laienschauspiel wird das Theater im wirklichen Leben offenbar. Ist denn im Leben alles nur Theater? Das Stück trägt den Untertitel „Madame Bovary in Artich“. Heimat – und nichts als die Heimat Eine Dorfjugend erlebt vor dem Hintergrund der drohenden Umsiedlung aufgrund des rheinischen Braunkohletagebaus letzte unbeschwerte Tage. Der Vagabund Diese Erzählung um einen stets suchenden, stets reisenden und stets kreativen Bildhauer und Maler ist Hans Tombrock gewidmet. Der Wahrheit ins Auge blicken Eine kurzweilige Auseinandersetzung mit erkenntnistheoretischen Ansätzen Die Summe der einzelnen Teile Ein junger Mann erfährt, was es heißt, Zufriedenheit, Glück und Liebe voneinander zu unterscheiden. Das allgemeine menschliche Erleben aller Ein Jugendlicher muss eine ungeheuerliche Tat mit ansehen und kann nicht glauben, dass die Welt einfach keine Notiz davon nimmt. mosKos – Fragen und Antworten zur Idee vom Chaos Gibt es ein ordnendes Prinzip, das die Welt im Inneren zusammenhält?


http://www.amazon.de/gp/product/3942637529/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3942637529&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21
Pausengong.
Mordsklasse - Tintenkiller, nie gelernt und trotzdem tot
Schauerliches spielt sich zwischen den engen Tischreihen so mancher Klassenzimmer ab. Körperteile winden sich um Stuhlbeine, Blut tropft auf mit Kuli vollgeschmierte Tische – dass Tim einst Julia geliebt hat, lässt sich kaum noch lesen …
Böse Finger sind im Spiel, aus Grimassen werden Fratzen, es wird zu weit gegangen. Lehrern wird keine Wahl gelassen, Rache wird geübt, Opfer werden zu Tätern … das Chaos bricht aus, kein Stuhl ist mehr ganz, unaufhörlich quietscht die Kreide an der Tafel – nichts haben sie gelernt und sind deshalb … tot?



 
Der Stein
2013. Mystery-Kurzgeschichte.
Erschienen in: Weltentor - Mystery, Noel Verlag, Seite 259-269
ISBN 978-395-49303-0-2
Bestellbar per E-Mail (16,90 EUR + Porto)
    





 

http://www.amazon.de/gp/product/B00F95YZOS/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00F95YZOS&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21
Der Dunkelmacher
2013. Thriller, Kurzgeschichte
ISBN 978-3-8476-5295-3, ebook (0,99 EUR)










Der Wahrheit ins Auge blicken - eine erkenntnistheoretische Anekdote
2013. Erschienen in Literaturzeitschrift Haller 8. ISSN: 1869-4624, S. 167-170
Bestellbar bei der Literaturzeitschrift Haller oder per E-Mail  (5,00 EUR + Porto)









Der Vagabund
2013. Kurzgeschichte über Hans Tombrock.
Erschienen in: Zugvögel; Texte zum 8. ALFA Wettbewerb, S. 199-202
ISBN 978-989-95665-6-9
Bestellbar per E-Mail (12,90 EUR + Porto)






HERAUSGEBER:

Robert MusilRobert Musil - Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 1. Neobooks Self Publishing, 2013.
ISBN-13 978-3-8476-7056-8








        Joseph von Eichendorff - Aus dem Leben eines Taugenichts
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 2. Neobooks Self Publishing, 2014.
ISBN-13 978-3-8476-7278-4








              Stefan Zweig - Schachnovelle
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 3. Neobooks Self Publishing, 2014.
ISBN-978-3-8476-7675-1





http://www.neobooks.com/werk/31438-johann-wolfgang-von-goethe-faust-i-ii.htmlJohann Wolfgang von Goethe - Faust I + II
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 4. Neobooks Self Publishing, 2014.
ISBN 978-3-8476-8043-7









http://www.amazon.de/gp/product/B00YI74V1U/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00YI74V1U&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21
Franz Kafka - Das Schloss
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 5. Neobooks Self Publishing, 2015.
ISBN 978-3-7380-2856-0








http://www.amazon.de/gp/product/B01BPY48IE/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B01BPY48IE&linkCode=as2&tag=nulladiessine-21
Friedrich von Schiller - Die Braut von Messina + Über den Gebrauch des Chors in der Tragödie
Herausgegeben von der Redaktion Müller, mit einem Vorwort von Manfred Müller, M.A.
Literaturklassiker Band 6. Neobooks Self Publishing, 2016.
ISBN 978-3-7380-5855-0









LYRIK:

Eine Rilke-Adaption: Kein Panther
Veröffentlicht bei jokers

Was Schach das Leben lehrt
Gedicht in: Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte. Ausgewählte Werke XVI. Realis Verlag, Gräfelfing. S. 754. ISBN 978-3-930048-66-3



 

WISSENSCHAFTLICHE ARBEITEN:
 

http://www.grin.com/de/e-book/176770/grenzerfahrungen-gewalt-in-musils-toerless/?partner_id=756824Grenzerfahrungen - Gewalt in Musils „Törleß“
2000, 76 Seiten




Macht und Gewalt in der Literatur des 20. Jahrhunderts 1998, 25 Seiten



http://www.grin.com/de/e-book/176483/sprechaktsequenzen-die-vorwurf-rechtfertigungs-interaktion/?partner_id=756824Sprechaktsequenzen - Die Vorwurf-Rechtfertigungs-Interaktion
1995, 17 Seiten




Thomas Manns Novelle "Tristan" - Die Namensgebung sowie die Auseinandersetzung zwischen Schriftsteller Spinell und Großkaufmann Klöterjahn
1995, 20 Seiten



Ludwig Feuerbach - Sein Leben, sein Werk und der Einfluß auf Gottfried Keller und dessen Roman "Der grüne Heinrich"
1994, 26 Seiten









Politische Sozialisation - Stärken und Schwächen der Politischen Sozialisationsforschung
1996, 32 Seiten









Die Darstellung der "Gyburc" in Wolfram von Eschenbachs Epos "Willehalm"
1995, 20 Seiten









Das Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel'
1994, 21 Seiten




Die bündnis-grün-nahe politische Stiftung - Entstehung, Struktur, Projekte und Finanzen
1995, 25 Seiten










Werkstattsbericht über die szenische Umsetzung eines Textauszuges aus Max Frischs "Mein Name sei Gantenbein"
1994, 13 Seiten









Transdisziplinarität - Eine Chance für die Literaturwissenschaft? in:
Frank Brand, Franz Schaller, Harald Völker (Hrsg.) - Transdisziplinarität. Bestandsaufnahme und Perspektiven. S. 131-142
Beiträge zur THESIS-Arbeitstagung im Oktober 2003 in Göttingen






LEKTOR:

Bernd Gasch, Juliane Antoine, Caral Köpperschmidt-Bau - Psychologische Organisationsentwicklung im öffentlichen Dienst.
Ergebnisse und Erkennisse aus einem dreijährigen Modellversuch unter besonderer Berücksichtigung von Fort- und Weiterbildungskonzepten


Hermann Hill, Helmut Klages (Hrsg.) - Erfahrungen mit dem Modernisierungsprozeß.
Anforderungen an ein zukünftiges Prozeßmanagement


Hermann Hill, Helmut Klages (Hrsg.) - Zielorientiertes Führen - Ein Umsetzungsmodell für die öffentliche Verwaltung.
Die alternative Wegbeschreibung zu mehr Effizienz und Effektivität in der öffentlichen Verwaltung



LEKTOR UND REDAKTEUR:


Hermann Hill, Helmut Klages (Hrsg.) - Zwischenbilanz der Verwaltungsmoderinisierung.
Eine Dokumentation zur 66. Sozialwissenschaftlichen Fortbildungstagung vomn 18. bis 20. März 1998


Werner Heinrichs, Hermann Schäfer (Hrsg.) - Merchandising und Licensing in Kulturbetrieben.
Ein Handbuch für Fach- und Führungskräfte