Domainkauf, Domainverkauf, Domainbewertung

Ich werde in loser Reihenfolge meine Erfahrungen rund um das Thema "Domain als Wirtschaftsgut" posten.

Ich habe mir einen der zahlreichen Domain-Registraren (so heißen wohl die Unternehmen, die für ihre Kunden die Domains schnell und unklompiziert bei ICANN, DENIC usw. registrieren) rausgesucht. "Mein" Registrar hat so ziemlich jede Domain-Endung im Angebot und bei der Suche nach einem Begriff zeigen die Suchresultate, welche TLDs (Top Level Domains) noch frei sind und registriert werden können.
 

Verkaufsplattformen für Domains

Auch für die Präsentation (sprich: den Verkauf) gibt es zahlreiche nationale und internationale Plattformen, die größtenteils versprechen, Deine Domain problemlos zu verkaufen --- was man aber besser nicht glauben sollte: Natürlich gibt es auch bei Domains "Selbstläufer", aber dass man einen solchen auf seinen Namen registriert hat, sollte man doch einmal kritisch hinterfragen.

Nichtsdestotrotz gibt es natürlich auch seriöse Anbieter, die einem nicht das Blaue vom Himmel versprechen und auch ansonsten akzeptable Konditionen bieten.

Vor der Präsentation der Domain sollte man sich genau überlegen, was man möchte: Sofortkauf (wenn ja, zu welchem Preis), Verhandlungsbasis, Auktion ...

Auch sollte man sich über Sperrfristen bei z.B. com-Adressen informieren ...

---> Fortsetzung folgt!



Domain zum Thema NFC - Near Field Communication (NFC Services)
Domain zum Thema NFC - Near Field Communication (NFC World) 
Domain zum Thema Gebrauchte Software (2ndhandsoftware)
Domain zum Thema Zaubern und Magie (Hokuspokus-Fidibus)
Domain zum Thema Reise (Reisen wie noch nie)
Domain zum Thema Katze (Katzennarr)
Domain zum Thema Bowling (dt.) (Bowlingpalast)
Domain zum Thema Bowling (int.) (Bowling-Palace)
Domain zum Thema Hound and Dog
Domain zum Thema Abo
Domain zum Thema Mode
Domain zum Thema e-Commerce
Domain zum Thema Tiere
Domain zum Thema Schuhe 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen