Sprechaktsequenzen - Ich weiß, was Du mir sagen willst!

Kommunikation ist schon so eine komische Sache: Man kann Sachen sagen, die man genau so meint, wie man sie sagt. Man kann aber auch Sachen sagen, die man gar nicht so meint, wie man sie sagt. Und man kann Sachen sagen, die man genau im Gegenteil zu dem meint, was man sagt ... und bei allen drei oben genannten Varianten gibt es dann auch noch mal unzählige Nuancen, die vom Charakter, der Situation, dem Duktus, dem Zufall, ... abhängig sind.


Bei all diesen Möglichkeiten, ist es fast schon erstaunlich, dass dennoch so viel Kommunikation wirklich funktioniert, und zwar so, wie sie auch beabsichtigt ist.


Ich hab mir vorher schon mal ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht und in einer Abhandlung zur Vorwurf-Rechtfertigungs-Interaktion festeghalten. Diese Abhandlung ist beim GRIN Verlag erschienen und kann durch einen Klick auf diesen Link erreicht werden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen