Was man nicht alles für Geld tut ...

Ich habe hier mal zusammengestellt, für was ich schon mal alles Geld bekommen habe ...

  • Prospekte austragen
  • Zeitung austragen
  • Fussball-Schiedsrichter
  • Sohn
  • Enkel
  • Tore im Fussball
  • Zwei in Mathe (beliebig fortsetzbar ... ich denke, alles mit einer 2 oder besser wurde irgendwann mal bedacht)
  • Hilfsarbeit in Plastikfabrik
  • Wehrpflichtiger
  • Auszubildener Einzelhandel
  • Verkäufer Einzelhandel
  • Kind (ab einem gewissen Alter und in einem gewissen Ausbildungsstatus kann/konnte man salopp gesprochen für sich selbst Kindergeld beantragen ...)
  • Student (Bafög)
  • Mentor (Uni)
  • Wiss. Hilfskraft (Uni)
  • Korrektor
  • Lektor
  • Redakteur
  • Autor
  • wiss. Journalist
  • IT-Consultant
  • Projektmanager
  • Teamleiter
  •  ... ich denke weiter nach und gehe davon aus, dass die Liste noch ergänzt wird

Was bedeutet das jetzt? Vielleicht ist die Vielfalt ja repräsentativ? Wer von Euch hat einen ähnlichen oder gar noch bunteren Strauß an Erwerbs- bzw. Geldeinnahme-Tätigkeiten? Ich freue mich auf Eure Listen und Kommentare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen